Süßholzwurzelextrakt

Die Süßholzwurzel ist seit Jahrhunderten im Westen wie im Osten als Heilmittel bekannt. Sowohl von den alten Chinesen als auch von den Griechen um 300 v. Chr. wurde die Süßholzwurzel als Heilkraut hoch geschätzt. Damals war man der Meinung, der Extrakt mache die Haut schöner und kräftiger. Heute wird die magenberuhigende und leicht östrogenartige Wirkung der Wurzel genutzt. Der Extrakt besitzt darüber hinaus eine leicht entzündungshemmende Wirkung.

Bekannt ist auch eine leichte antidepressive Wirkung.

Deshalb kann eine gute Versorgung mit Süßholzwurzelextrakt die Entwicklung von Burnout hemmen.

Süßholzwurzelextrakt ist Bestandteil von Lakritz.

Süßholzwurzelextrakt ist Bestandteil von Relibro. Die Dosierung erfolgt individuell durch den in Anspruch genommenen akkreditierten Arzt/Therapeuten.

Zurück | Übersicht | Weiter Seite drucken Seite drucken